Klimaalarm

Münster Horror Climate Show

Tragt euch den 31.10.2020 schon mal fett in den Kalender ein, denn dann wird es die #MünsterHorrorClimateShow geben!

Halloween ist kommerzieller Mist? Stimmt!
Die Schieflagen der Münsteraner Klimagerechtigkeitspolitik aber sind wahrhaft gruselig: Kein Plan für die Klimaneutralität 2030, nach wie vor keine autofreie Innenstadt, weiter mehr als 5 Mio. RWE-Aktien im Besitz des LWL, ein Bahnhof, durch den regelmäßig Uranmülltransporte fahren und der Kohlestrom aus Datteln abnimmt, Abschiebungen geflüchteter Menschen, ein Flughafen in städtischem Besitz.

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es hier!

Weiterlesen »Münster Horror Climate Show

Mahnwache: Klimakrise abwenden – Solidarität in jeder Krise

Das Bündnis Klimaalarm Münster hat am Donnerstag, 30. April, von 16 bis 17 Uhr eine Klima-Mahnwache auf dem Hafenplatz vor den Stadtwerken in Münster abgehalten. An der genehmigten Versammlung mit dem Motto „Klimakrise abwenden – grüne Wende in Münster umsetzen – Solidarität kennt keine Grenzen“ nahmen 70 Menschen mit Abstandsregeln und Mund-/Nasenschutz teil.

„Die weltweite Klimakrise legt auch in Corona-Zeiten keine Pause ein und macht auch vor Münster nicht halt. Deshalb wollen wir zum jetzigen Zeitpunkt nachdrücklich öffentlich dafür eintreten, dass die Stadt Münster alle Möglichkeiten ausschöpft für eine grüne Wende vor Ort,“ erklärte Mia Kundy von der BUND Jugend Münster.

Weitere Bilder sowie die ganze Pressemitteilung gibt es hier:

Weiterlesen »Mahnwache: Klimakrise abwenden – Solidarität in jeder Krise